Aufbautraining FC-Birmensdorf 2010-2012

Saison 2010-2012 · Im Herbst kam der Trainer und langjährige Freund Markus Villiger auf mich zu und wollte ein Spezialaufbautraining für 15- bis 16jährige Fussballer.
Ich kam zum Schluss, dass Fussballer absolut unbeweglich sind!! Angefangen mit Lockerungsübungen von Kopf bis Fuss, ging’s zum Dehnen. Das Lachen verging den Fussballjungs bald. Ich erklärte alle Übungen mit der Pflicht, dass man konzentriert dehnen soll, da man sonst Muskelverletzungen provoziert. Bereits hier konnte man die Unbeweglichkeit der Fussballer sehen. Durch innere Konzentration und durch ausharrende Positionen wurden ihre Muskeln gestärkt.
Durch die neuen Übungen, war der Muskelkater enorm. Von Training zu Training stellte ich fest, dass die Beweglichkeit – beziehungsweise die Dehnung im Rücken, in den Oberschenkeln und der Bänder – deutlich verbessert wurde. Auch die Jungs merkten, dass ihre Schnelligkeit zunahm und jene die Rückenschmerzen hatten, wurden durch den Trainingsaufbau die Rückenmuskulatur gestärkt und hatten somit weniger Schmerzen.

Worte von Markus Villiger
«Karin mit ihrer langjährigen Taiji- und Qigong-Erfahrung brachte eine Riesen-Bereicherung! Ich hätte nie erwartet, dass wir so beweglich werden – vor allem nach der ersten Lektion. Mit den diversen Übungen konnten Rücken, Bauch und Beine gestärkt werden. Meine Jungs kamen beweglicher und gestärkt aus dem Hallentraining. Genial gewesen, vielen Dank Karin – immer wieder.»